AWARO

Presseinformationen der AirITSystem über AWARO zum Download für Journalisten
Neuerungen im AWARO Due Diligence Modul – Frankfurt, im September 2017

Frankfurt, im September 2017. – Die AWARO Datenraumtechnologie des Geschäftsbereichs AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems GmbH ist eine moderne Webanwendung, die bei Transaktionen mit Due Diligenceprozessen und zur Bestandsbewirtschaftung von Immobilien eingesetzt wird. Dabei nutzen die Beteiligten die Software zum Dokumenten- und Informationsaustausch, ohne eine notwendige Installation. Eine absolute Notwendigkeit in Due Diligence Prozessen ist die strukturierte Schließung von Informationslücken durch die Beantwortung von Investorenfragen („Q&A Prozess“). Das AWARO Q&A Modul, als Systemunterstützung im Due Diligenceprozess, soll zukünftig die Beantwortung von Fragen noch effizienter gestalten, redundante Fragestellungen reduzieren und helfen, Informationslücken gebündelt zu schließen.

Mit dem aktuellen Update sollen Aufwendungen erspart und Transaktionslaufzeiten verringert werden. Das Modul stellt die aus einer Investorengruppe gestellten Fragen und Antworten für alle Gruppenmitglieder an den zugeordneten Dokumenten dar und gibt so Informationen aus dem bisherigen Prozess wieder. Dies verdichtet die Informationen für die gesamte Investorengruppe und beschleunigt den Prüfprozess. Eine erneute Stellung redundanter oder ähnlicher Fragen unterbleibt oftmals und reduziert die Fragenflut auf der Verkäuferseite. Durch die Erstellung von Fragen ausgehend von Dokumenten sowie durch eine optional freie Themenzuordnung wie z.B. in commercial, legal, technical kann das System Fragen direkt den beantwortenden Personen wie Beratern, Spezialisten etc. zuweisen. Dieses automatische Routing reduziert Zuordnungsaufwendungen für die Verkäuferseite. Um die Handhabung und Übersichtlichkeit in der Bieterverwaltung - gerade bei großen Portfolien zu verbessern -, ist jetzt auch eine Gruppierung von Investoren möglich.

Der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions bietet mit dem Datenraum für eine Vielzahl von Immobilientransaktionen eine maßgeschneiderte Lösung für die Anforderungen aller Beteiligten sowie ein strukturiertes Informations- und Kommunikationsmanagement und funktionale Prozessunterstützung. So stellt der Datenraum alle transaktionsrelevanten Dokumente vollständig und aktuell zur Verfügung, schützt damit nicht nur vor Wert- und Kaufpreisabschlägen, sondern leistet einen erheblichen Beitrag zu einer schnellen und sicheren Transaktion sowie einer positiven Imagebildung des Verkäufers. AWARO ist daher mittlerweile bei vielen Bestandshaltern, Beratern und Investoren der etablierte Datenraum.

Weitere Informationen siehe www.awaro.de

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solution
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.500 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.


Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15 E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

SCREENSHOTS / FOTOS
Informationen auf einen Blick DOWNLOAD
AWARO 7.3 mit Desktop App – Frankfurt, im Mai 2017

Frankfurt, im Mai 2017. – Mit der Version 7.3 des Projektraumes AWARO führt der Geschäftsbereich AWARO der AirITSystems GmbH die neue AWARO Desktop Integration App (ADI) ein. Diese unterstützt Komfortfunktionen wie z.B. das direkte Bearbeiten von Dokumenten auf allen Browsern. Das lokal installierte Hilfsprogramm optimiert das Zusammenspiel der browserbasierten Anwendung AWARO mit dem Betriebssystem des Nutzers und steigert dadurch den Komfort bei der Nutzung. Beispiele hierfür sind direktes Bearbeiten und Versionieren von Dokumenten ohne manuelles Herunter- und Hochladen oder der Mehrfachdownload in einen lokalen Ordner ohne den Zwischenschritt eines ZIP-Archivs. Die App ist plattformübergreifend verfügbar (Windows, Mac) und mit allen Browsern kompatibel. Sie ersetzt die bisher genutzte Java-Applet Lösung, die in modernen Browsern nicht mehr unterstützt wird.

Die Version 7.3 bietet jetzt Funktionalitäten, um mit der Formulartechnologie in Kombination mit Workflows einfacher und flexibler Prozesse wie zum Beispiel Mängel- oder Inbetriebnahmemanagement zu unterstützen. Auch kann der Anwender nun zu einzelnen Auswahlwerten eines Feldes (z. B. Geschosse oder Räume) Bilddaten hinterlegen. Auf denen kann zusätzlich eine grafische Verortung in Form der aus Kartenanwendungen bekannten Markierungen angegeben werden. Für Fälle, die eine verbindliche, fest vorgegebene Textform voraussetzen, kann der Anwender basierend auf der Auswahl eines Feldes Textfelder mit vordefinieren Textbausteinen belegen. Typische Einsatzfelder sind SiGeKo Protokolle, VOB Schriftverkehr etc.

AWARO vernetzt alle am Bauprojekt Beteiligten wie Bauherr, Architekt, Fachplaner und ausführende Unternehmen über eine zentrale Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung.

Weitere Informationen siehe http://www.awaro.de/

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solution
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.500 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.


Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15 E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

DOWNLOADS
 AWARO 7.3 mit Desktop App (1,91 MB)
SCREENSHOTS / FOTOS
AWARO 7.3 mit Desktop App DOWNLOAD
Herbstversion AWARO 7.1 mit zahlreichen Neuerungen – Frankfurt, im Oktober 2016

Frankfurt, im Oktober. – Der Geschäftsbereich AWARO der AirITSystems GmbH bietet seinen Anwendern mit der neuen Version seines Projektraumes AWARO zahlreiche Neuerungen der Benutzbar- und Konfigurierbarkeit. Mit den angebotenen Funktionserweiterungen reagiert der Anbieter der webbasierten Projektraumtechnologie auf Nutzerwünsche.

In der Version 7.1. von AWARO kann der Anwender den Navigator seinen Anforderungen entsprechend anpassen, indem er diesen verbreitert oder ganz ausblendet. Dies verbessert die Lesbarkeit umfangreicher Ordner- oder Kategoriebäume. Das vollständige Ausblenden ermöglicht insbesondere auf Tablets eine Fullscreenanzeige für die Datenblatteingabe. Geöffnete Datenblatter lassen sich nun auch mit der Escape-Taste schließen. Gegenüber der Mausbedienung macht es die Bedienung komfortabler und schneller. Über Favoriten von einzelnen Dokumenttypen kann der Nutzer nun mit einem Klick direkt in die entsprechende Kategorieansicht springen. Diese Kategorien lassen sich jetzt mit der aus dem Ordnerbaum bekannten Schnellsuche einfach und direkt weiter verfeinern. Und die neue Suchoption nach ungelesenen Dokumenten ("grüner Punkt") ist ideal, um schnell herauszufinden, welche Informationen neu oder geändert sind. Darüber hinaus kann sich der Anwender nun nicht nur über neue, sondern zukünftig auch über geänderte Dokumente benachrichtigen lassen. Dies ist insbesondere beim koordinierten Bearbeiten von Dokumenten oder Formularen nützlich.
Von einigen neuen Konfigurationsoptionen profitieren auch die Administratoren und Berater, da diese den Komfort und die Verbindlichkeit beim prozessorientierten Arbeiten erhöhen. So lassen sich nun für Auswahllisten Defaultwerte definieren. Dies vereinfacht die Eingabe für den Benutzer und ermöglicht das Setzen verbindlicher Startwerte beim prozessorientierten Bearbeiten von Dokumenten. Darüber hinaus ist es in der Version 7.1 möglich, Auswahlrechte auf Feldwertebene zu definieren. Damit kann man z.B. das Setzen eines Freigabestatus nur bestimmten Benutzern erlauben. Für Workflows lässt sich jetzt noch genauer festlegen, wer hierfür nutzungsberechtigt ist und mit welchen Dokumenttypen der Workflow gestartet werden kann.

AWARO vernetzt alle am Bauprojekt Beteiligten wie Bauherr, Architekt, Fachplaner und ausführende Unternehmen über eine zentrale Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung.

Weitere Informationen siehe http://www.awaro.de/

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solution
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.500 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.


Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15 E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

SCREENSHOTS / FOTOS
Benachrichtigungsdienst in AWARO DOWNLOAD
AWARO Version 7 jetzt mit Multiprojektorganisation – Frankfurt, im Juli 2016

Frankfurt, im Juli 2016. – Mit der Version7 ihrer Projektraumtechnologie AWARO hat die AirITSystems GmbH einen wichtigen Meilenstein erreicht und in den letzten zwei Jahren den webbasierten Projekt- und Datenraum im laufenden Betrieb vollständig technologisch erneuert und stufenweise über 1.000 Projekt- und Datenräume migriert. Als neue Funktionalität der Version 7 ist vor allem die optimierte Multiprojektadministration hervorzuheben. Damit trägt das Unternehmen einer steigenden Anzahl von Kunden Rechnung, die AWARO konsequent in ihre Prozesse integrieren, um eine größere Anzahl an Projekträumen parallel zu managen. Die mit einer neuen grafischen Benutzeroberfläche ausgestattete Multiprojektadministration ist nun mandantenfähig, so dass einzelne Aktionen durch den Auftraggeber selbst ausgeführt werden können. Von großer Bedeutung ist auch die neue Vorlagenverwaltung. Diese ermöglicht auf Basis individueller Projektvorlagen in kürzester Zeit neue Projektdatenbanken zu erstellen. Abgerundet wird die Version 7 durch zahlreiche Detailverbesserungen in den Modulen Ausschreibung, Workflow, Suche und Dokumentenmanagement.

Heute basiert der webbasierte Projekt- und Datenraum AWARO auf einem modernen, benutzerfreundlichen AJAX / HTML 5 Framework. Damit nutzt die Software die Möglichkeiten moderner Browser wie beispielsweise Drag & Drop. Sie bietet zudem eine schnellere Geschwindigkeit und verbessert die Kompatibilität mit mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones. Erkennbar ist die neue Version auch am übersichtlichen, modernen Design. Dieses beinhaltet größere Schriften zwecks besserer Lesbarkeit, neue moderne HD-Icons und ein klares, ansprechendes Layout.

AWARO vernetzt alle am Bauprojekt Beteiligten wie Bauherr, Architekt, Fachplaner AWARO vernetzt alle am Bauprojekt Beteiligten wie Bauherr, Architekt, Fachplaner und ausführende Unternehmen über eine zentrale Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung.

http://www.awaro.de/

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solution
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.


Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller Speicherstr.
Fon 069 / 43 05 36-15 E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

SCREENSHOTS / FOTOS
Neue Projekträume direkt aus Vorlagen erzeugen DOWNLOAD Neue Projekträume direkt aus Vorlagen erzeugen DOWNLOAD
2015 in AWARO dreimal soviel Datenraumprojekte – Frankfurt, im Februar 2016

Frankfurt, im Februar 2016. - Nach vorläufigen Zahlen von Jones Lang LaSalle *‎ belief sich das globale Gewerbeimmobilien-Transaktionsvolumen (Büro-, Einzelhandels-, Hotel- und Logistikimmobilien) 2015 auf ca. 689 Mrd. US-Dollar. Deutschland und Skandinavien nahmen mit einem Wachstum von jeweils knapp 30% eine herausragende Rolle ein. Die deutsche Immobilienbranche hatte in 2015 einen neuen Rekord bei Gewerbeimmobilien-Transaktionen: Der Transaktionsumsatz lag bis zum Ende des Jahres bei rund 55 Mrd. Euro und überstieg damit sogar das bisherige Rekordjahr 2007. Mit diesem Boom entstand ein rapide steigender Bedarf an virtuellen Due Diligence Datenräumen, die die für Transaktionen notwendige Sicherheit, Effizienz und Geschwindigkeit bieten. Der AWARO-Datenraum der AirIT Systems ist bei vielen Bestandshaltern, Beratern und Investoren der etablierte Datenraum. Er verbindet umfangreiche, technisch ausgereifte Funktionalitäten und umfassende Services zu maßgeschneiderten Lösungen. Diese erfüllen alle Belange des heutigen digitalen Immobilienmanagements: Vom Ankauf über die Bewirtschaftung, Bewertung bis zum Exit. 2015 wurden in AWARO dreimal soviel Datenraumprojekte wie 2014 eröffnet.

Nicht nur durch den Boom getrieben stiegen die Transaktionszahlen und verkürzten sich die Transaktionszeiten. Auch die veränderte Wahrnehmung eines Assets als Handelsware trägt hierzu bei. Hinzu kommt der nachhaltige Trend, schon während der Bewirtschaftung mit aktuellen und strukturierten Datenbeständen zu agieren und somit permanent transaktionsbereit zu sein. Mit dieser Vorgehensweisen möchten einige Marktteilnehmer derzeitige Angebote für ihre Portfolien realisieren und ersparen sich im Schnitt eine zweimonatige Vorbereitungsphase.

Die AWARO-Datenraumtechnologie ist eine moderne und hochsichere Webanwendung, die allen an der Transaktion Beteiligten ohne Softwareinstallation zur Verfügung steht. Wichtige Prozesse, wie z.B. die strukturierte Beantwortung von Fragen der Investoren („Q&A Prozess“) unterstützt das System. Sie bietet für Immobilienprojekte ein strukturiertes Informations- und Kommunikationsmanagement sowie funktionale Prozessunterstützung.

*Quelle Beteiligungreport.de vom 14. Januar 2016

http://www.awaro.de/ und http://www.beteilungsreport.de/

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher Projekte im 4-stelligen Bereich erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.


Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions blödorn pr
Dr.-Ing. Christian Müller Heike Blödorn
Speicherstr. 49-51 Alte Weingartener Str. 44
60327 Frankfurt/M. 76228 Karlsruhe
Fon 069 / 43 05 36-15 Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail:info@awaro.com E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

Frankfurt School of Finance & Management setzt auf AWARO – Frankfurt, im Februar 2016

Frankfurt, im Februar 2016. Die Frankfurt School of Finance & Management wählt den Projektraum AWARO der AirITSystems als zentrale Kommunikationsplattform für ihren Campusneubau aus. Der Bauherr möchte mit der Projektraumtechnologie die Kommunikation sowie alle zum Projekt gehörigen Prozesse, Zeichnungen und Dokumente inklusive der projektbezogenen Vertragsverhältnisse nachweissicher abbilden. Die Informationen sollen darüber hinaus zu jedem Zeitpunkt und für alle beteiligten Personen und Firmen verfügbar sein. Auch soll der Einsatz von AWARO den Austausch zwischen den örtlich getrennten Projektteilnehmern - Bauherr, Architekten, Fachplaner und bauausführende Unternehmen - vereinfachen und optimal koordinieren. Außerdem nutzt die Frankfurt School die webbasierte Plattform als Planungs- und Controlling- Werkzeug zur Absicherung der Qualitäten und Projektziele.

Da außer dem realen Gebäudewert erhebliche Werte durch Sammlung und Verknüpfung sämtlicher Wissensquellen der Immobilien- und Baufachleute entstehen, können diese auch nach Fertigstellung des Bauwerks zum Betrieb und zur Aufrechterhaltung des Sachwertes genutzt und verwertet werden. Der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems ist über die technische Bereitstellung des Systems hinaus mit einem hohen Anteil an Beratungsleistung zur Optimierung der Bauprozesse sowie in das Qualitätsmanagement involviert.

Bis zum Jahr 2020 möchte die Frankfurt School zu den fünf besten Business Schools Europas gehören. Stärkung und Ausbau der Forschungsleistungen, der Executive Education und der Internationalität sind wesentlich, um dies zu erreichen. Dazu entsteht derzeit ein zukunftsfähiger Campus nach den Entwürfen des Kopenhagener Architekturbüros Henning Larsen Architects an der Frankfurter Adickesallee. Leistungsfähige Räume sollen den Anforderungen an Forschen, Lernen, Lehren und Arbeiten gerecht werden. Einrichtungen und Angebote wie sportliche Aktivitäten und Gastronomie sowie studentisches Wohnen ergänzen den Campus. Zum Wintersemester 2017/18 nimmt die Frankfurt School ihren Betrieb an der Adickesallee auf.

Die AWARO Projektraumtechnologie vernetzt alle Projektbeteiligten über eine zentrale internetbasierte Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung. Der virtuelle Projektraum ist somit die ideale Ergänzung klassischer Projektmanagementwerkzeuge, die ihren Fokus auf der Projektplanung haben. Der Einsatz ist immer dann sinnvoll, wenn die Projektbeteiligten organisationsübergreifend und projektorientiert arbeiten und unter Termin- und Kostendruck Projektpartner zu koordinieren sind.

Siehe http://www.awaro.com/ und http://www.frankfurt-school.de/.

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solution
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher Projekte im 4-stelligen Bereich erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15
E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

SCREENSHOTS / FOTOS
Campusneubau der Frankfurt School of Finance & Management DOWNLOAD
AWARO bindet Google Drive ein – Frankfurt, im Februar 2016

Frankfurt, im Februar 2016. Als Alternative zur lokalen Festplatte oder zum Fileserver gewinnen Cloudspeicher wie zum Beispiel Google Drive für die Speicherung und Bearbeitung von Dokumenten immer mehr an Bedeutung. Der Geschäftsbereich AWARO der AirITSystems GmbH bietet ab sofort eine direkte Integration von Google Drive in seinen virtuellen Projektraum AWARO an. So können Architekten und Ingenieure Dokumente schnell und bequem ohne klassisches Uploaden übernehmen. Auch mit dem Smartphone oder Tablet auf der Baustelle aufgenommene Fotos für Bestandsaufnahmen, Begehungsprotokolle, Mängellisten etc. lassen sich so komfortabel direkt im Projektraum ablegen. Dazu aktiviert der Planer einfach in AWARO in seinen persönlichen Einstellungen Google Drive und gibt dort die E-Mail-Adresse seines Google-Kontos ein. Nach Weiterleitung auf eine Google-Seite wird dort die Zugriffsberechtigung abgefragt. Eventuell muss sich der Nutzer noch vorab bei Google authentifizieren lassen. Danach ist Google Drive in der webbasierten Kommunikationsplattform eingebunden. AWARO zeigt dem Anwender dann die Dokumente seines Google Drive Laufwerks zwecks Übernahmen in den webbasierten Projektraum übersichtlich an.

Die AWARO Projektraumtechnologie vernetzt alle Projektbeteiligten über eine zentrale internetbasierte Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen und bietet für Bau- und Immobilienprojekte ein strukturiertes Informations- und Kommunikationsmanagement sowie funktionale Prozessunterstützung für Freigaben, Änderungsmanagement etc. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung. Der virtuelle Projektraum ist somit die ideale Ergänzung klassischer Projektmanagementwerkzeuge, die ihren Fokus auf der Projektplanung haben. Der Einsatz ist immer dann sinnvoll, wenn die Projektbeteiligten organisationsübergreifend und projektorientiert arbeiten und unter Termin- und Kostendruck Projektpartner zu koordinieren sind. Bisher wurden über 1.600 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen siehe http://www.awaro.com/.

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher Projekte im 4-stelligen Bereich erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15
E-Mail: info@awaro.com

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

DOWNLOADS
 AWARO bindet Google Drive ein (647,5 kb)
SCREENSHOTS / FOTOS
Einfache Übernahme von Google Drive Dokumenten direkt aus AWARO DOWNLOAD
Projektraum AWARO bei der Generalsanierung der Städtischen Bühnen Köln – Frankfurt, im Juni 2015

Frankfurt, im Juni 2015. Im November 2011 entscheidet der Rat der Stadt Köln das zwischen 1954 und 1962 erbaute denkmalgeschützte Ensemble, welches aus Opernhaus, Schauspielhaus und Opernterrassen besteht, einer Generalsanierung zu unterziehen. Das Düsseldorfer Planungsbüro HPP und die Münchener TPB erhalten den Planungsauftrag für die komplexe Bauaufgabe mit vielen ineinandergreifenden Bauabschnitten. Als zentrale Kommunikationsplattform setzt der Bauherr, vertreten durch die Bühnen der Stadt Köln, den virtuellen Projektraum AWARO des Geschäftsbereiches AWARO Collaboration Solutions der AirIT Systems GmbH ein. Damit wickelt der Bauherr Prozesse wie Nachtragsverfolgung, Änderungsmanagement, Planprüfung, Bedenken-, Mängel- und Mehrkostenanzeigen ab. So sind im internetbasierten Datenraum mittlerweile über 230.000 Dokumente wie Zeichnungen, Schriftverkehr etc. gespeichert und werden zwischen den Teilnehmern - Bauherrin, Projektsteuerer, Architekten, Fachplanern und ausführenden Unternehmen - ausgetauscht. Die tägliche Qualitätssicherung sowie die Administration der Plattform erfolgt dabei durch AWARO Collaboration Solutions.

Die nach den Plänen des Architekten Wilhelm Riphahn erbauten Städtischen Bühnen sind eines der herausragenden Ensembles des Kölner Wiederaufbaus. Ziel des Komplettumbaus ist es, bauphysikalische, akustische und konstruktive Schwachpunkte zu beheben, infrastrukturelle und sicherheitstechnische Defizite zu beseitigen, die Häuser den heutigen Grundsätzen der Barrierefreiheit anzupassen sowie die betrieblichen und künstlerischen Abläufe zu optimieren. Auch wird der Komplex um eine Kinderoper und ein „Kleines Haus", das aus einer Umnutzung der ehemaligen Opernterrassen entsteht, erweitert. Die Eröffnungsvorstellungen finden am 7. November 2015 statt.

Die AWARO Projektraumtechnologie vernetzt alle Projektbeteiligten über eine zentrale internetbasierte Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und durch eine systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung. Der virtuelle Projektraum ist somit die ideale Ergänzung klassischer Projektmanagementwerkzeuge, die ihren Fokus auf der Projektplanung haben. Der Einsatz ist immer dann sinnvoll, wenn die Projektbeteiligten organisationsübergreifend und projektorientiert arbeiten und unter Termin- und Kostendruck Projektpartner zu koordinieren sind. Bisher wurden über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen siehe http://www.awaro.com/ und http://sanierung.buehnenkoeln.de/.

AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15
E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

 

SCREENSHOTS / FOTOS
Offenbachplatz nachts Bildquelle: ARGE SBK DOWNLOAD Offenbachplatz Tag Bildquelle: ARGE SBK DOWNLOAD
Verkehrsgesellschaft Frankfurt setzt AWARO Projektraum ein – Frankfurt, im Februar 2015

Frankfurt, im Februar 2015. Für die Entwicklung des Frankfurter Europaviertels mit seinen zukünftig rund 32.000 Arbeitsplätzen und Wohnraum für 3.800 Menschen ist die direkte Anbindung des Areals durch die Verlängerung der Stadtbahnlinie U5 entscheidend. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt setzt dabei zur Abwicklung der einzelnen Teilprojekte auf den AWARO Projektraum des Geschäftsbereiches AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems GmbH. Der Projektraum soll dabei die Kommunikation der örtlich getrennten Projektteilnehmer   Bauherr, Architekten, Fachplaner und bauausführende Unternehmen   vereinfachen und optimal koordinieren. So sollen mit der internetbasierten Plattform nicht nur Zeichnungen, sondern alle vorhandenen Dokumente jederzeit und für jeden der beteiligten Personen und Firmen verfügbar sein.

Planungsziele der Verkehrsgesellschaft Frankfurt sind u.a. eine leistungsfähige Erschließung des Europaviertels durch die schienengebundene Stadtbahnlinie sowie eine zum Teil oberirdische Verkehrsführung, um Fußwege so kurz wie möglich zu halten und die Baukosten zu minimieren. Auch soll die Linie 5 in den Europa-Boulevard integriert werden. Barrierefreie Stationszuwegungen und Querungen sowie eine geradlinige Fußgängerquerung an den Knotenpunkten und ein Verzicht auf Einzäunung der Stadtbahnstrecke sind geplant. Darüber hinaus werden drei oberirdische Stationen und eine unterirdische Station gebaut.

Die AWARO Projektraumtechnologie vernetzt alle Projektbeteiligten über eine zentrale internetbasierte Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Anwender überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanagement und systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung. Der virtuelle Projektraum ist somit die ideale Ergänzung klassischer Projektmanagementwerkzeuge, die ihren Fokus auf der Projektplanung haben. Der Einsatz ist immer dann sinnvoll, wenn die Projektbeteiligten organisationsübergreifend und projektorientiert arbeiten und unter Termin- und Kostendruck Projektpartner zu koordinieren sind. Bisher wurden über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen zu diesem Thema siehe http://www.awaro.com/.


AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solution
AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15
E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

AWARO Due Diligence: Resümee und Ausblick – Frankfurt, im Februar 2015

Frankfurt, im Februar 2015. In den letzten zwölf Monaten wurde im Stadtstaat Hamburg bei den größten Immobilientransaktionen ein Transaktionsvolumen von ca. 1,288 Milliarden Euro erreicht. Das Due Diligence Team des Geschäftsbereiches AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems GmbH hat dabei mit dem AWARO Datenraum fünf der zehn größten Transaktionen mit einem Volumen von ca. 645 Millionen Euro begleitet. Damit liegt der Marktanteil des AWARO Due Diligence Datenraums bei den in Hamburg vorgenommenen größten Immobilientransaktionen bei rund 50 Prozent. Die vom Due Diligence Team begleiteten Immobilientransaktionen umfassen mehrere am Eingang zur Reeperbahn gelegene Gebäude   ein Hotel und zwei Bürogebäude  , sowie eine Projektentwicklung in der Hafencity und ein Warenhaus.

Alle transaktionsrelevanten Dokumente vollständig und aktuell zur Verfügung zu stellen, schützt nicht nur vor Wert- und Kaufpreisabschlägen, sondern leistet auch einen erheblichen Beitrag zu einer schnellen und sicheren Transaktion sowie einer positiven Imagebildung des Verkäufers. Für eine Vielzahl von Immobilientransaktionen bietet das Due Diligence Team mit dem AWARO Datenraum eine maßgeschneiderte Lösung für die speziellen Anforderungen aller Beteiligten.

Der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems GmbH prognostiziert auch für das laufende Geschäftsjahr steigende Transaktionszahlen und baut dabei weiter auf große Projekte und gute Geschäftsbeziehungen zu allen Marktteilnehmern, eine hervorragende Software sowie ausgezeichnete Beratungsleistungen. Das Team der Due Diligence Spezialisten mit Sitz in Berlin ist bereits im letzten Jahr deutlich gewachsen, so dass im Januar diesen Jahres neue Büroflächen in der Rosenthaler Straße in Berlin-Mitte bezogen wurden.

Weitere Informationen zu diesem Thema siehe http://www.awaro.com/.


AirITSystems GmbH und der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions
Die AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ganzheitliche Sicherheits- und IT-Infrastrukturlösungen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Anwendungen auf Basis von SAP- und Webtechnologien. Der Frankfurter Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems verbindet die Projektraumtechnologie AWARO mit Know-how und Service zu einfach zu nutzenden Lösungen. So wurden bisher über 1.200 Projekte erfolgreich mit dem virtuellen Projektraum abgewickelt.

Weitere Informationen:
AirITSystems GmbH
AWARO Collaboration Solutions
Dr.-Ing. Christian Müller
Fon 069 / 43 05 36-15
E-Mail:info@awaro.com 

blödorn pr
Heike Blödorn
Fon 0721 / 9 20 46 40E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de